Stellenbörse

Die LVdM-Stellenbörse

Sie möchten eine Stelle an Ihrer Musikschule anbieten?
Sie suchen eine Stelle als Musikschullehrkraft?
Dann schicken Sie uns Ihre Angebote oder Gesuche.
Wir veröffentlichen Sie gerne!

Bitte per Mail an: kontakt@lvdm-nrw.de

Stellenangebote

17.01.19 Lehrkraft für Klavier, Musikschule Rhein-Kreis Neuss

Stelle: Lehrkraft (Elternzeitvertretung)
Fach/Funktion: Klavier
Umfang: ca. 15 JWS á 45 Minuten
Unterrichtstage Mittwoch und Freitag
vom 01.03.19
bis voraussichtlich 28.02.2020
Vergütung:  Honorar

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor oder Master) im Fach Klavier an einer Musikhochschule oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Unterrichtserfahrung sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen
  • Motivation zum Ausbau einer Instrumental-Klasse
  • die Fähigkeit und Bereitschaft Ensembles zu leiten
  • Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit im Umgang mit
    Kindern, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen
  • aktive Mitarbeit an den vielfältigen Aktivitäten der Musikschule
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, ein privates Fahrzeug für die Fahrten zwischen den Unterrichtsorten zu verwenden

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen

  • die Erteilung von Unterricht im Umfang von wöchentlich ca. 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
  • die Planung und die Organisation des Unterrichts
  • die Durchführung von Veranstaltungen und Projekten
  • die fachliche Beratung der Eltern und der Schülerinnen und Schüler

 

Wir bieten Ihnen

  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Lehrerkollegium
  • die Möglichkeit, die Entwicklungsprozesse des Fachbereichs aktiv mitzugestalten

 

Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss ist die kommunale Musikschule für die Städte Grevenbroich, Kaarst, Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen mit Sitz in Grevenbroich. Derzeit werden ca. 4.000 Schüler in 935 JWS von 64 Kolleginnen und Kollegen an 48 Unterrichtsorten unterrichtet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Stefan Jennissen (stefan.jennissen@rhein-kreis-neuss.de) gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 30.01.2019 schicken an:

Musikschule Rhein-Kreis Neuss
Auf der Schanze 5
41515 Grevenbroich
Email: musikschule@rhein-kreis-neuss.de

17.01.19 Freiberufliche Lehrkraft für das Fach Gesang, Schwerpunkt Pop-Gesang, Musikschule Lennetal e.V.

Die Musikschule Lennetal e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Freiberufliche Lehrkraft für das Fach Gesang, Schwerpunkt Pop-Gesang.

Aufgabenbereich:

  • Erteilung von Einzel- und Gruppenunterricht im Fach Gesang mit Schwerpunkt Pop – Gesang

Anforderungsprofil:

  • Ein abgeschlossenes Musikstudium für Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Gesang oder fortgeschrittenes musikpädagogisches Studium
    Studenten sind ausdrücklich aufgefordert, sich auch zu bewerben.
  • pädagogisches Geschick im schülerzentrierten Unterricht in allen Altersgruppen
  • Vorhandene Motivation, die Instrumentalklasse weiter auszubauen
  • stilistische Vielfalt und die Befähigung, diese im Instrumentalunterricht in allen
    Altersgruppen zu vermitteln
  • Bereitschaft zur Mitwirkung / Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern bei Konzerten der
    Musikschule sowie Veranstaltungen der Städte und Gemeinden des Trägervereins der
    Musikschule Lennetal e.V.

Wir bieten einen Honorarvertrag mit den für die Musikschule Lennetal e.V. üblichen Honorarsätzen und einem derzeitigen Unterrichtsumfang von 90 Minuten, welcher zeitnah weiter ausgebaut werden soll.
Die Bewerberin/den Bewerber erwartet ein qualifiziertes, engagiertes Kollegium mit gutem Arbeitsklima in einer nach den Richtlinien des VdM arbeitenden Musikschule, die in der Region als Zentrum für musikalische Bildung mit Kindertageseinrichtungen und Schulen, aber auch mit den musiktreibenden Vereinen gut vernetzt ist. Die Musikschule Lennetal ist eine kommunal getragene Bildungseinrichtung der Städte Altena, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl sowie der Gemeinde Finnentrop.
Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Musikschule Lennetal e.V. Herr Armin Sommer unter der Tel.-Nr. 02392/1509 zur Verfügung. Informationen zur Musikschule sind auf www.musikschule-lennetal.de zu finden.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 14.02.2019 per E-mail an info@musikschule-lennetal.de oder postalisch an

Musikschule Lennetal e.V.
Brüderstr. 33
58791 Werdohl

Die datenschutzrechtlich sichere Vernichtung Ihrer Unterlagen / Daten nach Abschluss des Verfahrens wird zugesichert. Schriftliche Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

14.01.19 Mitarbeiter/in für den Bereich Cocurriculare Aktivitäten zur Koordination des Instrumentalunterrichts

Die Deutsche Schule Shanghai sucht zur Erweiterung ihres Teams am Standort Pudong eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich
           Cocurriculare Aktivitäten zur Koordination des Instrumentalunterrichts

Die Deutsche Schule Shanghai Pudong sucht zur Erweiterung des Teams „Cocurriculare Aktivitäten“ ab August 2019 eine/n Mitarbeiter /in zur Koordination des außerschulischen Musikangebotes. Wir suchen einen flexiblen, freundlichen Mitarbeitenden mit musischem und/oder künstlerischem Hintergrund. Sie sollten engagiert und belastbar sein und viel Freude an der Arbeit mit Kindern und

Wir erwarten:
• Hochschulabschluss mit musischem oder künstlerischem Hintergrund
• Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Freundliches, aufgeschlossenes Wesen
• Verantwortungsbewusstsein
• Interkulturelles Verständnis
• Koordination des Instrumentalunterrichts
• Unterstützung bei Organisation von Konzerten innerhalb des Schullebens
• Koordination und Durchführung von AGs
• Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden
• Organisationstalent
• Übernahme von Aufsichten
• Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung nach dem Hochschulabschluss ist in China Voraussetzung zur Erlangung des Arbeitsvisums

Wir bieten:
• Vollzeitstelle mit 40 Stunden/Woche
• Mitarbeit in einem arbeitsfreudigen Team
• Ein Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
• Urlaub an die Erfordernisse des Schulbetriebs angelehnt
• Kostenfreie Nutzung der Schulbusse
• Hilfe bei der Übersiedlung nach Shanghai
• Übernahme von Kosten für Visum und Flug
• attraktive Vergütung und Zuschüsse für soziale Absicherung (angelehnt an deutsche Tarife + Auslandszulage)

Bitte benutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Onlinebewerbungsportal:
www.ds-shanghai.de/bewerbung
Bewerbungsschluss: 31. Januar 2019
Vertragsbeginn: 1. August 2019

10.01.19 Lehrkraft für Fagott, Musikschule Borken

Die städtische Musikschule Borken als Musikschule für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen sucht ab Mai 2019 eine neue Musikschullehrkraft für das Unterrichtsfach Fagott auf Honorarbasis.

Wir suchen eine motivierte und engagierte Lehrkraft für das Fach Fagott. Der aktuelle Unterrichtsumfang beträgt 4,45 Jahreswochenunterrichtsstunden, erweiterbar bei entsprechender Schülernachfrage, Reduzierung bei Abmeldungen. Wir unterstützen das Ziel, für das seltene Instrument Fagott einen soliden Schülerstamm aufrechtzuerhalten und möglichst auszubauen.

Fagott wird aktuell einen Nachmittag (mittwochs) unterrichtet. Dies beinhaltet auch eine Kooperation mit einem Gymnasium. Ggf. könnten wir natürlich versuchen die Schüler/innen auch auf einen anderen Nachmittag zu verlegen.

Unterrichtsorte sind Borken und Borken-Burlo, ein Auto ist also erforderlich.

Die Vergütung erfolgt auf Basis eines Honorarvertrages mit 31,80 €/Zeitstunde bzw. 23,85 €/Unterrichtsstunde. Veranstaltungen werden zusätzlich vergütet.

Informationen zur Musikschule finden Sie auf unserer Homepage: www.musikschule.borken.de.

Gerne stehen wir Ihnen auch für Fragen unter den Rufnummern 02861/939-220 oder -179 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf richten Sie bitte bis zum 15.02.2019 an:

Musikschule Borken

Im Piepershagen 17

46325 Borken

18.12.18 Lehrkraft für Violine in Bielefeld

Die Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld sucht ab sofort eine Lehrkraft für Violine.

Sie sind eine ideenreiche und engagierte Person. Sie können Schüler und Kollegen begeistern, sind gut organisiert, können Ihr Instrument bis zur Oberstufe unterrichten und haben die Fähigkeit, neben Einzelunterricht auch Gruppen- und Ensembleunterricht durchzuführen. Als Künstler/in und Violinist/in lieben Sie es, neben der Unterrichtstätigkeit auch selbst auf der Bühne zu stehen, in unserem Orchester mitzuwirken und gemeinsam mit uns Projekte zu verwirklichen.

Dann sucht die Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld genau Sie als Fachkraft für Violine und bei entsprechender Eignung auch für Viola.

Ihr Aufgabengebiet:

– Violinenunterricht bis zur Oberstufe

– Streicher Gruppen- oder Ensembleunterricht

Wir bieten einen Honorarvertrag über 18 UST., ausbaubar. Die Honorare für Einzelunterricht liegen derzeit bei 24,- Euro pro 45 Minuten. Für Gruppenunterricht höher.

Die Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld existiert seit 1956 und ist heute mit ihren 130

Mitarbeitern und 7000 Schülern die größte Musik- und Kunstschule in Deutschland. Seit 2010 gibt es 4 eigenständige Sparten: Musik, Kunst, Tanz und Theater.

Die MuKu, wie sie in der Bevölkerung genannt wird, führt regelmäßig Konzerte, Ausstellungen und Musicals durch. Wegen der hohen Zahl an Veranstaltungen wurde unser Institut 2009 von der IHK als Ausbildungsinstitut für Veranstaltungskaufleute anerkannt.

Das Gebäude steht unweit der Altstadt und direkt am Fuß der Sparrenburg, des Wahrzeichens von Bielefeld. Es handelt sich um das denkmalgeschützte Gebäude, das 1907 für die Werkkunstschule gebaut wurde.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie auf der Internetseite www.muku-bielefeld.de.

Bewerbungsschluss ist der 1.2.2019. Das Bewerbungsverfahren mit Probeunterricht, Vorspiel

und Gespräch ist vorgesehen für den 8. Februar ab 10 Uhr, alternativ am 9. Februar ab 13 Uhr

Haben Sie noch Fragen zum Bewerbungsverfahren, Honorar und Aufgaben?

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

– Frau Schlenker – Fachbereichsleiterin für Streichinstrumente – unter der Rufnummer

0521 / 51-6616 zu fachlichen Fragen.

– Herr Strzyzewski – Direktor der Musik- und Kunstschule – unter der Rufnummer

0521 / 51-6675 zu Fragen zum Vertrag, den Honoraren oder dem Bewerbungsverfahren.

 

Musik- und Kunstschule

der Stadt Bielefeld

Burgwiese 9

33602 Bielefeld

Tel: 0521/ 516677

muku@bielefeld.de

www.muku-bielefeld.de

11.12.18 Freiberufliche Lehrkraft für elementare Musikerziehung, Musikschule Volmetal

Die Musikschule Volmetal wurde 1965 gegründet und ist Mitglied des Verbandes deutscher Musikschulen (VDM). Derzeit nehmen über 700 Schülerinnen und Schüler den Unterricht wahr. Die Musikschule Volmetal ist eine Einrichtung der Stadt Meinerzhagen mit Unterrichtsbezirken in Meinerzhagen, Halver und Schalksmühle.

In der Musikschule wird per sofort eine freiberufliche Lehrkraft für die elementare Musikerziehung (Musikgarten, Eltern-Kind-Gruppe, musikalische Früherziehung) gesucht.

Das sind Ihre Aufgaben bei uns:

Aktive Gestaltung des Aufbaus der Elementaren Musikpädagogik (EMP) (Musikgarten/Eltern-Kind-Gruppe, musikalische Früherziehung) in den Bezirken Meinerzhagen und Schalksmühle.

Für die Erreichbarkeit der Einrichtungen (Unterrichtsbezirke, Kindertagesstätten und Kindergärten) ist eine Motorisierung unbedingt notwendig.

Das bringen Sie mit:

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) oder einen vergleichbaren Abschluss.

Wir erwarten:

  • Unterrichtserfahrung mit Schülerinnen und Schülern verschiedensten Alters sind wünschenswert
  • Fundierte EMP-Kenntnisse
  • Sicheres Auftreten, pädagogische Vermittlungs- und Kommunikationskompetenz
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Einarbeiten in neue Themen
  • Ausgeprägtes Geschick im Umgang mit Menschen und die Identifikation mit der Arbeit der Musikschule

Wir bieten Ihnen:

Eine interessante und vielseitige Aufgabe, in der Sie aktiv den Aufbau des musikalischen Elementarbereiches mit gestalten können.

Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann übersenden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2019

an die
Musikschule Volmetal –Frau Beate Wünsch – Schulplatz 7, 58540 Meinerzhagen oder per E-Mail an msvwuensch@musikschule-volmetal.de zu.

10.12.18 Lehrkraft für Klavier/Keyboard und EMP in Schwerte

Die Stadt Schwerte befindet sich am südlichen Rand des Ruhrgebietes. Direkt an der Ruhr gelegen, lädt die abwechslungsreiche Naturlandschaft zur Erholung ein. Die Nähe zu den Ruhrgebietsmetropolen bietet vielfältige Freizeit- und Kulturangebote. Das Kulturleben der Stadt Schwerte wird maßgeblich gestaltet durch den Kultur- und Weiterbildungsbetrieb (KuWeBe) der Stadt Schwerte. Der KuWeBe (AöR) besteht aus den Einrichtungen Volkshochschule, Stadtbücherei, Kulturbüro und Stadtarchiv. Die Musikschule ist dabei ein eigenständiger Fachbereich in der VHS.

 

In der Musikschule suchen wir zum  nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft für Klavier/Keyboard, EMP
in Teilzeit, 14,5 UE á 45 Minuten zzgl. Ferienüberhang
Die Stelle ist unbefristet; die Vergütung erfolgt nach TVöD 9b

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterrichtserteilung im Fach elementare Musikpädagogik/ Klavier/ Keyboard nach dem Rahmenlehrplan des  Verbandes deutscher Musikschulen e.V
  • eigenverantwortliche Durchführung aller den Unterricht ergänzenden und begleitenden Zusammenhangstätigkeiten
  • die Gestaltung, Organisation und Mitwirkung bei Vorspielen und Veranstaltungen der Musikschule
  • aktive Kommunikation mit Schüler*innen und deren Eltern sowie den Kooperationspartnern

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbar, Hauptfach Klavier, und Qualifikation für elementare Musikpädagogik
  • die Fähigkeit, pädagogisch fundiert, methodisch vielfältig und mit zeitgemäßer Didaktik mit Kindern und Erwachsenen zu arbeiten
  • ausgeprägte Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres und kompetentes Auftreten gegenüber Schüler*innen sowie Eltern und Kooperationspartnern
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Wünschenswerte Qualifikationen:

  • Erfahrung mit Grundschulkooperationen wie JeKITS (Tandemunterricht und/oder Ensemble Kunterbunt), sowie Affinität im Bereich U-Musik.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter der Musikschule, Herr Thorsten Eberling, unter der Telefonnummer 02304/104841 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.01.2019 ausschließlich per E-Mail unter Beifügung aller Unterlagen in einer einzigen pdf-Datei (max. 6 MB)  an: bewerbung@kuwebe.de.

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt. 

 

06.12.18 Lehrkraft für Gitarre/E-Gitarre in Büren, Kreismusikschule Padernborn

Der Kreis Paderborn sucht zum 01.01.2019 für die Kreismusikschule mit Sitz in Büren

eine Lehrkraft für das Fach Gitarre/E-Gitarre

in Kombination mit Allgemeine Musik Erziehung (AME) und/oder JeKits I und II, u. a. zunächst in den Unterrichtsorten Delbrück, Salzkotten und Lichtenau in einem Umfang von bis zu 30 Unterrichtsstunden (Vollzeit), mindestens aber 25 Unterrichtsstunden. Die Kombination mit E-Bass ist ebenfalls möglich.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Hauptinstrument und Kombinationsfach
  • Unterrichtserfahrung in Einzel-, Gruppen- und Ensembleunterricht sowie in AME und Jekits I und II oder ähnlichen Unterrichtsformen in Schulkooperationen
  • Aufgeschlossenheit für neue Unterrichtsformen wie Schulkooperationen und Gitarrenklassen/Bandklassen
  • aktive und innovative Mitarbeit in der Zusammenarbeit mit dem Kollegium
  • Entwicklung zeitgemäßer musikpädagogischer Inhalte und Strukturen im Unterricht
  • Integration der Schülerinnen und Schüler in das Musikschulleben und in das kulturelle Leben der Region, z. B. durch Konzerte
  • Hinführung der Schülerinnen und Schüler zu „Jugend musiziert“

Wir bieten:

  • ein sich stetig weiterentwickeltes Musikschulleben
  • Bezahlung entsprechend der fachlichen Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9b Tarifvertrag öffentlicher Dienst

In einer wirtschaftlich und kulturell interessanten Region mit einem Einzugsbereich von ca. 140.000 Einwohnern ist die Kreismusikschule Paderborn ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Bildungsangebots im Kreis Paderborn.

In den acht beteiligten Kommunen unterrichten ca. 40 Lehrkräfte etwa 1.200 Schüler/-innen in den unterschiedlichsten Unterrichtsformen. Hierzu gehört die Vernetzung mit den Bildungsangeboten von Kitas, Schulen und Laienmusikvereinen.

Das große kulturelle Engagement und das kulturelle Interesse vor Ort bietet viel Potential für eigene künstlerische/pädagogische Projekte und Entwicklungen. Hierbei unterstützt ein engagiertes Team, bestehend aus Sekretariat und Musikschulleitung.

Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich.

Die Kreisverwaltung Paderborn verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in der Verwaltung sicherzustellen. Bewerbungen weiblicher Fachkräfte sind besonders erwünscht. Unter Beachtung des Leistungsprinzips werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Besonders erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ich freue mich auf Sie. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Struckmeier, Tel. 02951/970-220, zur Verfügung.

Bitte reichen Sie mir Ihre aussagekräftige Bewerbung unverzüglich ein.
Weitere Informationen über den Kreis Paderborn sind unter www.kreis-paderborn.de abrufbar.

Hinweise zum Datenschutz:

Der Kreisverwaltung Paderborn ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Für die Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens ist die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Darüber hinaus erklären Sie sich durch Einreichen Ihrer Bewerbung mit der Speicherung und Verarbeitung der von Ihnen übermittelten, personenbezogenen Daten im Rahmen des o.g. Stellenbesetzungs-verfahrens sowie gegebenenfalls für sich innerhalb von 12 Monaten nach Ihrer Bewerbung bei der Kreisverwaltung Paderborn ergebende Stellenbesetzungsverfahren einverstanden.

Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen per E-Mail an personalamt@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung werden die aufgrund dessen verarbeiteten, personenbezogenen Daten hier unverzüglich gelöscht.

15.10.2018 Lehrkräfte für den Elementarbereich in Königswinter dringend gesucht

An der Musikschule der Stadt Königswinter werden für verschiedene Unterrichtsbezirke dringend Lehrkräfte für den Elementarbereich gesucht.

Kontakt:

Walter Burger
Musikschulleiter
Stadt Königswinter
Dollendorferstr. 44
53639 Königswinter

Tel.: 02244 – 889 287
eMail: walter.burger@koenigswinter.de

Internet: www.koenigswinter.de

28.08.2018 Lehrkraft für Musikalische Früherziehung in Königswinter

In der Musikschule der Stadt Königswinter wird eine freiberufliche Lehrkraft für das Fach Musikalische Früherziehung gesucht. Der Unterricht findet in einer KiTa im Unterrichtsbezirk Königswinter-Heisterbacherrott am Mittwochvormittag statt – derzeit von 08:30 bis 11:00 Uhr (d.h. effektive Unterrichstdauer: 3 1/3 UE). Hinzu kommen noch pauschal 15 Min. (1/3 UE) für den Auf-/Abbau, die ebenfalls vergütet werden. Somit besteht das derzeitige Unterrichtsdeputat aus insgesamt 3 2/3 Unterrichtseinheiten (geringfügige Änderungen je nach Anzahl der Kinder und Gruppenkonstellation ab September 2018 vorbehalten).
Darüber hinaus bestehen von anderen KiTas weitere Anfragen zwecks Einrichten weiterer Gruppen.

Falls Interesse besteht, wenden Sie sich bitte an den Leiter der Musikschule der Stadt Königswinter Herrn Walter Burger
E-Mail: walter.burger@koenigswinter.de
Tel.: 0224.88 92 87

Stellengesuche

21.01.19 Lehrkraft für E-Gitarre/Akustikgitarre/Flamenco sucht freiberufliche Mitarbeit Raum Gütersloh/Bielefeld

Autodidakt mit 40 Jahren Instrumenten- und 10 Jahren Unterrichtserfahrung mit Erwachsenen und Kindern.

Pop/Rock/Jazz/Flamenco/Musiktheorie.

Kürzlich aus der Schweiz nach Deutschland gezogen suche ich ein freiberufliches Unterrichts-Pensum. Bringe nicht nur musikalische und Pädagogische Erfahrung sondern auch Geduld und Freude an der Musik mit.

Kontakt:
Bruno Giancola
Mobile: 0160 1055443
Email: contact@giancolaguitars.com
Website: www.giancolaguitars.com

09.01.19 Lehrkraft für Klavier und Posaune sucht Anstellung in Leverkusen und Umgebung

Diplomierter Musikpädagoge sucht eine Stelle als Klavier- und Posaunenlehrer.
Er hat langjährige Unterrichts- und Bühnenerfahrung und 30 Jahre lang die gesamten Blechblasinstrumente unterrichtet.

Kontakt: Karl Graef
Mobil: 0176 20790800

12.09.2018 Lehrkraft für Schlagzeug sucht Anstellung im Großraum Köln

Diplomierter Musikpädagoge/Master of Arts sucht eine Stelle als Schlagzeuglehrer (Honorarkraft oder in Festanstellung).
Langjährige Unterrichts- und Bühnenerfahrung im Bereich Jazz und Popularmusik, aber auch Klassik und Orchestermusik.

Kontakt: Dominik Raab
Mobil: 0176 47798736
Email: dominik_raab@gmx.de
Website: www.dominikraab.net

10.09.2018 JeKits Dozentin sucht Anstellung in Wuppertal und Umgebung

JeKits Dozentin für Schwerpunkt TANZ sucht in Wuppertal und Umgebung eine Stelle.

Langjährige, qualifizierte Erfahrung.

 

Kontakt: Christine.Borntraeger
Telefon: 0202 27 27 53 48
Mobil: 0178 8410064
Email: ballett-borntraeger@arcor.de

10.09.2018 Klavierlehrerin sucht Anstellung im Raum Münster

Master Absolventin der Musikhochschule Münster, mit einer 5-jährigen Erfahrung im Unterrichten, sucht eine Stelle als Klavierlehrerin an einer Musikschule in Münster oder in einer anderen Stadt.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Kroatisch.

 

Kontakt: Barbara Šoić
Email: barbara.soic@gmail.com

28.08.2018 Lehrkraft für Cello im Ruhrgebiet

Diplomierte Cellolehrerin hat noch freie Kapazitäten und sucht eine Anstellung an einer Musikschule im Ruhrgebiet.
Sie unterrichtet bereits an mehreren Musikschulen. Unter anderem an der Musikschule Dortmund.

Kontakt:
Lyubov Maletych
E-Mail: l.maletych@yahoo.de
Tel.: 01578. 72 52 09 8

17.07.2018 Lehrkraft für Querflöte und Blockflöte im Raum Dortmund-Unna-Soest

Diplomierte Querflötenlehrerin mit jahrelanger Unterrichtserfahrung, die bereits an einer staatlichen Musikschule unterrichtet und noch Kapazität hat, sucht eine weitere Anstellung als Honorarkraft für Quer – oder Blockflöte.

Kontakt:
Natalia Arich
Mobil: 01523 / 3848485
E-Mail: goldnatu@gmail.com

10.04.2018 Lehrkraft für Gesang und Stimmbildung sucht Anstellung im Raum Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen

Diplomierte Sängerin und Gesangslehrerin (Musikhochschule Köln) mit langjähriger Unterrichts- und Bühnenerfahrung sucht eine Stelle als Gesangslehrerin und/oder Lehrerin für Gehörbildung als Honorarkraft oder in Festanstellung.

Diplomierte Sängerin und Gesangslehrerin (Musikhochschule Köln) mit langjähriger Unterrichts- und Bühnenerfahrung sucht eine Stelle als Gesangslehrerin und/oder Lehrerin für Gehörbildung als Honorarkraft oder in FestUlrike Therese Krone hat an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen studiert und 2003 sehr erfolgreich ihr Studium als Diplom Opernsängerin abgeschlossen.
Seitdem ist sie mit Hingabe und Leidenschaft als Gesangslehrerin in allen Stilrichtungen vor allem Klassik, Musical und  Pop tätig.
Unterrichtsinhalte sind hierbei u.a.:
– Atmung
– Haltung, Körperarbeit
– Tonfindung, Artikulation
– Interpretation und Bühnenarbeit sowie gegebenenfalls -Gehörbildung und Harmonielehre.
Hierbei arbeitet sie mit unterschiedlichen Gesangstechniken.
Vor allen Dingen aber ist Ihre Arbeit von der funktionalen Stimmbildung geprägt, die ein müheloses und stimmgesundes Singen aller Stilrichtungen ermöglicht.
Ihre Schüler profitieren hierbei nicht nur von ihrer stetigen Weiterbildung im Bereich Gesang und Körperarbeit sondern auch von ihrer jahrelangen Erfahrung als Bühnendarstellerin am Theater.
Dort hat sie als Solistin unterschiedlichste Opern- und Operettenpartien verkörpert.
Außerdem unterhält sie eine rege Konzerttätigkeit im Bereich Oratorium, Lied Kammermusik sowie Musicalgalen.
Ihre große Leidenschaft gilt außerdem dem Musical, Jazz und Chanson.
Kontakt: 
Ulrike Therese Krone
Mobil: 0151 16122377
E-Mail: ulikrone@web.de

20.02.2018 Lehrkraft für Trompete sucht Anstellung im Ruhrgebiet

Diplommusiker (40 Jahre) mit viel Orchestererfahrung bei Musikvereinen und langer Berufserfahrung in Musikkorps der Bundeswehr( Sinfonisches Blasorchester, BigBand, verschiedene Ensembles) sucht Anstellung als Instrumentallehrer für Blechbläser und auch Leitung eines Orchesters bzw. Ensembles.

Kontakt:
Nico Weyer
Tel.: 0171-9826693
Email: nico-weyer@web.de

20.02.2018 Musiklehrer sucht eine Anstellung in Bielefeld und Umgebung

Mazedonischerr Bachelor-Absolvent (Studiengang Musik) sucht in Bielefeld und Umgebung eine Anstellung in eriner Musikschule.

Arben Demiri hat im Jahr 2000 sein Studium als Lehrer für Musik an der Staatlichen Universität Tetovo in Mazedonienabgeschlossen. Dieser Abschluss entspricht formal einem deutschen Hochschulabschluss auf Bachelor-Ebene.
Zurzeit ist Herr Demiri als Erzieher im staatlichen Studentenheim „Tome Stefanovski“ tätig und arbeitet dort mit Kindern und Jugendlichen.
Gegenwärtig besucht Herr Demiri einen Anfängekurs für die Deutsch Sprache. Außerdem beherrscht er die Albanische, Mazedonische,Englische und Serbische Sprache.

Kontakt unter:
monika.keller69@web.de

15.02.2018 Schlagzeuglehrer sucht Anstellung in Raum Ruhrgebiet

Schlagzeuglehrer (45) mit Bachelor- Abschluss in den NL (Jazz/Popular), mit sehr viel Erfahrung im Bereich Einzelunterricht sucht Musikschulstelle im Raum Ruhrgebiet.

 

Nebeninstrument: E und A Gitarre/ Rock/Pop
Kontakt:
Daniel Weiß
Email: tromml.er@gmx.de
Tel.: 02041 7828162

30.01.2018 Klavier- und Cembalolehrerin sucht eine Stelle

Studentin im Masterstudiengang Cembalo an der Hochschule für Tanz und Musik in Köln hat bereits ein Bechelor-Studium im Fach Klavier in Italien abgeschlossen.

 

Außerdem konnte sie bereits als Musiklehrerin positive Erfahrungen beim untrrichten von Kindern sammeln.
Sie sucht zu diesen Fächern passend eine Anstellung.

Bei Interesse, wenden Sie sich bitte an:

Ilaria Monticelli
Melchiostraße 1, WG 32
50670 Köln
Tel.: +39 3428876872
E-Mail: ilaria.monticelli88@gmail.com

30.01.2018 Gesangs- und Klavierlehrerin und Chorleiterin sucht eine Anstellung

Ausgebildete Musikwissenschaftlerin sucht eine Anstellung als Klavier- und Gesangslehrerin und Chorleiterin.

Irene Garcia Muñiz ist in ihrem Abschluss-Semester für klassischen Gesang.
Ihr Studienschwerpunkt war die klassische und barocke Musik, aber auch die moderne Musik gehörte zu ihrer Ausbildung.
Außerdem hegt sie ein besonderes Interesse an Musikpädagogik und hat hierzu mehrere Fachkurse belegt.

Sie hat in Spanien studiert und wird sich in den nächsten Monaten in der nähe von Köln niederlassen.

Bisher hat Irene Garcia Muñiz an verschiedenen Spanischen Musikschulen als Klavier- und Gesangslehrerin gearbeitet und war darüberhinaus als Chorleiterin für Kinder- und Erwachsenenchöre sowie als Sängerin und Solistin in Chören tätig.

Bei Intresse, wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:

Irene Garcia Muñiz
Düppelstr. 28
52068 Aachen
Tel. 0176-56914409
E-Mail: irenegarciam@gmail.com

09.01.2018 Musikpädagogische Fachkraft sucht eine Anstellung

Halkord Ahmed sucht eine Antellung als pädagogische Fachkraft im Bereich Elementare Musikpädagogik.
Studiert hat er an der Westfälischen Universität Münster und hat im Frühjahr 2017 sein Studium mit Erfolg im Masterstudiengang „Musik und Vermittlung “ mit Schwerpunkt `Elementare Musikpädagogik´ abgeschlossen.

 

Zudem hat er bereits 2008 sein Studium im Irak abgeschlossen und anschließend als Musik- und Kunstlehrer in Kindergärten gearbeitet. Zusätzlich hat er an vielen kulturellen Projekten sowohl im Irak, als auch im Ausland mitgewirkt.
Beispielsweise hat er unentgeldlich am Aufbau des „Irakischen Nationalen Jugendorchesters“, welches 2011 eine Eiladung am Beethovenfest in Bonn/Berlin erhielt, als Musikser und Regionalvertreter mitgearbeitet.

Während seines Studiums in Deutschland hat er im Musikunterricht in mehreren Schulen und Kindergärten hospitiert und ein Praktikum an einem Kindergarten als Musiklehrer in Münster absolviert.
Darüberhinaus ist er auch an vielen kulturellen Projekten beteiligt, wie zum Beispiel das Coaching eines Laienorchesters im Beriech der orientalen Musik.

Herr Ahmed arbeitet gerne mit Kindern und da er auch mehrere Sprachen fließend spricht (Deutsch, Englisch, Kurdisch) sollte er keine großen Schwierigkeiten haben, auch Migrantenkinder zu unterrichten.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Halkord Sultan Ahmed
Tel.: 0176 24266958
E-mail: halkord@gmail.de

06.01.2018 Lehrkraft für den Bereich Inklusion

Absolventin der Hochschulen in den Fächern Musikwissenschaft (Nebenfach Klavier) und Kulturpädagogik sucht eine Stelle im Bereich Inklusion in Düsseldorf und Umgebung.

 

Kontakt:

Misako Kitazawa

misako.kitazawa@t-online.de