Ausschreibungen zu den Projekten und Angeboten mit Geflüchteten 2018
 
Für das Jahr 2018 hat das Land NRW fast 420.000€ zur Projektförderung von Projekten mit Geflüchteten an Musikschulen zur Verfügung gestellt. Gefördert werden zum einen die sogenannten „Mini-Projekte“, also Projekte im Rahmen von Eltern-Kind-Kursen, Instrumentalen Kleingruppenunterricht, Interkulturelle Chöre oder Ensemble, Unterstützung im Spracherwerb, Pekrcussion-Angebote und Projekte, die mit Willkommensklassen durchgeführt werden. Hierbei werden 80% der Personalkosten für 2 Jahreswochenstunden übernommen. 
Der nächste Projektzeitraum für die Mini-Projekte beginnt am 1. Oktober 2018, die Anträge dafür müssen bis Mitte September gestellt werden.
Die Unterlagen für die Mini-Projekte finden Sie am unteren Ende dieser Seite.
 
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle des LVdM oder direkt an Viola Boddin (viola.boddin@lvdm-nrw.de).
 
AnhangGröße
Antragsformular Musikschulprojekte Flüchtlinge Mini-Projekte 20170824.pdf488.19 KB
Ausschreibung Musikschulprojekte Flüchtlinge .pdf514.36 KB
Verwendungsnachweis Musikschulprojekte Flüchtlinge Mini-Projekte.pdf225.47 KB
Diese Seite empfehlen: