+++ Der 10. Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen wird im Herbst 2019 in Wuppertal stattfinden. Der Landesmusikrat NRW richtet ihn in Verbindung mit der Stadt Wuppertal, der Bergischen Musikschule und den zuständigen Fachverbänden am 12. und 13. Oktober 2019 in der Historischen Stadthalle und weiteren Spielstätten aus. Der Wettbewerb richtet sich an alle nicht-professionellen Orchester der ausgeschriebenen Kategorien, welche in allen Punkten die Teilnahmebedingungen erfüllen.
Im Wettbewerb wird der Leistungsvergleich als motivierendes Mittel eingesetzt, die Qualität des Musizierens des Einzelnen und des ganzen Ensembles zu verbessern und seine Musik einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Darüber hinaus erhalten die Orchestermitglieder die Möglichkeit, gleichgesinnte Menschen aus ganz NRW zu treffen und wertvolle Anregungen für die eigene Arbeit mit nach Hause zu nehmen. Für den Zuhörer entsteht ein tiefer Eindruck aller Facetten der lebendigen Amateurmusiklandschaft unseres Landes und der eingewanderten kulturellen Ausdrucksformen.
Der 10. Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert. Er ist das Auswahlverfahren für den 10. Deutschen Orchesterwettbewerb 2020 in Bonn.
Ausschreibung und weitere Informationen:
http://www.lmr-nrw.de/projekte/wettbewerbe/landes-orchesterwettbewerb-nrw/
Anmeldeschluss: 30. April 2019

+++ Alle zwei Jahre lädt der Wettbewerb „Jugend komponiert NRW“ die jungen Kreativen aus Nordrhein-Westfalen ein, ihre Kompositionen einzusenden. Schülerinnen und Schüler können ihre kompositorischen Fähigkeiten ausprobieren und zeigen. Die Sieger erhalten Geldpreise, einige von ihnen stellt der Landesmusikrat NRW in einem Preisträgerkonzert im Konzertsaal der Musikfabrik in Köln vor. Der Wettbewerb wird in den Kategorien „Musik in traditionellen Sparten“, „Musik in modernen/avantgardistischen Kompositions- und/oder Notationsarten“, „Improvisationen, Tonbandmusiken, Collagen, Computermusiken“ und in einer für jede Ausschreibung neu festgelegten Sondersparte durchgeführt.
Der Wettbewerb „Jugend komponiert“ wird seit 1982/83 zweijährlich als Landeswettbewerb durchgeführt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche, die im Kalenderjahr der Ausschreibung eine allgemeinbildende Schule in Nordrhein-Westfalen besuchen oder besucht haben. Wettbewerbsleiter ist Prof. André Stärk (Hochschule für Musik Detmold), Förderer das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.
Ausschreibung und weitere Informationen:
http://www.lmr-nrw.de/projekte/wettbewerbe/jugend-komponiert-nrw/
Anmeldeschluss: 30. April 2019