Im Rahmen des Projekts „Heimat: Musik“ findet im November noch ein weiteres Interkulturelles Training statt. Die ganztägige Veranstaltung umfasst zwei Schwerpunkte: Der erste Teil stellt die Frage „Kulturelles Miteinander: Mit wem hab ich’s eigentlich zu tun?”. Dabei werden die Themen Flucht, Migration, kultursensible Kommunikation und interkulturelle Elternarbeit behandelt und methodisch vermittelt. Im zweiten Teil geht es um interkulturelle Musikpraxis: Neue Rhythmen und Harmonien (bitte dazu das eigene Instrument mitbringen!), neue Instrumente und vor allem gemeinsames Musizieren stehen dann im Fokus der Fortbildung. Die Teilnahme ist für Musikschullehrkräfte kostenlos, um Anmeldung wird zu Planungszwecken gebeten.

Wann und wo?
24. November 2018, 10 – 17 Uhr, Bergische Musikschule Wuppertal

Weitere Infos und Anmeldung:

Landesverband der Musikschulen in NRW
Viola Boddin
Tel. 0211.25 10 09
viola.boddin@lvdm-nrw.de
www.heimat-musik.de