Förderung des musikalischen Nachwuchses in "Variationen" & Kulturpolitische Position der NRW-Parteien im Kulturpolitischen Forum

„Ein Netzwerk an Fördermaßnahmen für den musikalischen Nachwuchs“, so das Thema der WDR 3-Sendung Variatonen extra, die am Samstag, den 12. Mai 2012 von 12.05 bis 13 Uhr im Rahmen des WDR 3-Hörertags ausgestrahlt wird. Moderatorin Antonia Ronnewinkel wird die Arbeit der Musikschulen beleuchten, ihr Gesprächspartner im Studio ist u.a. Volker Gerland, Vorsitzender des LVdM NRW.

Die Rolle der Kultur für die Gesellschaft, für Land und Kommunen prägt derzeit die Schlagzeilen. Ein Buch wie der „Kulturinfarkt" polarisiert die Fronten. Wie sehen die Parteien des Landes die Rolle der Kultur in NRW? Die Sprecher der in NRW maßgeblichen Parteien und der Vorsitzende des Kulturrats NRW erörterten ihre kulturpolitischen Positionen bei einem Kulturpolitischen Forum auf WDR 3. Unter dem Titel „Kultur hat Konjunktur“ diskutierten Gerhart R. Baum (Kulturrat NRW), Angela Freimuth (FDP), Oliver Keymis (Bündnis 90/Die Grünen), Ute Schäfer (SPD), Barbara Schmidt (Die Linke) und Prof. Thomas Sternberg (CDU). Es moderierte Michael Köhler. Die Sendung vom 29. April 2012 steht auf der Website von WDR 3 als podcast zur Verfügung.

Diese Seite empfehlen: