8. Juni in Telgte: „Freiwillige vor! Was braucht das Ehrenamt in der Kultur?“

Das Ehrenamt in Kunst- und Kultureinrichtungen ist im Umbruch. Nicht nur die Motive und Interessen der Ehrenamtlichen, auch das gesellschaftliche Umfeld haben sich geändert. Die Tagung von Stiftung Westfalen Initiative, Projekt Kultur in Westfalen, Kultursekretariat NRW Gütersloh und Kulturbüro Münsterland möchte gemeinsam mit möglichst vielen Aktiven in der Kultur herausfinden, wie es um das Ehrenamt in der Branche heute bestellt ist:

Stimmen die Rahmenbedingungen noch? Gibt es Verbesserungsmaßnahmen, die alle Formen ehrenamtlichen Engagements in der Kultur betreffen? Sind die Entscheidungsträger über die Schwierigkeiten, die Anliegen und Interessen der ehrenamtlich Tätigen und Interessierten hinreichend informiert? Müssen Verwaltung, Politik und Hauptamtliche in den Kultureinrichtungen umdenken? Wie können Ehrenamtliche in Kunst und Kultur unterstützt werden?
Aus den Ergebnissen dieser ersten Tagung wird das Programm für eine weitere entwickelt, die im Herbst 2013 stattfinden soll. Die zweite Veranstaltung soll gemeinsam mit den hauptamtlichen Ansprechpartnern Antworten auf die Fragen und Anregungen der ersten Tagung im Juni finden.

Diese Seite empfehlen:

Wann?                 
8. Juni 201311 - 17 Uhr

Wo?                      
Bürgerhaus Telgte         
Baßfeld 9, 48291 Telgte

Weitere Infos & Anmeldung:  
Anmeldung bis zum 27.05.2012
http://www.kulturkontakt-westfalen.de/index.php?id=31&tx_ttnews[tt_news]=225&cHash=d0083dc8a726283d2699770b6e7fc260