Podcast und Dokumentation online.Am 2. und 3. Februar veranstaltete das Kultursekretariat NRW Gütersloh in Kooperation mit dem LVdM und weiteren Partnern in Hamm die Tagung „Kultur in der Fläche“. „Kultur in der Fläche“ knüpfte an die Berliner Tagung „Kultur im Land der Städte“  vom September 2011 an, nahm aber die Städtelandschaft NRWs außerhalb der Metropolen und gerade auch im ländlichen Raum in den Blick.

Die Themen der Arbeitsgruppen und der zentralen Diskussionsfelder waren Kultur und kulturelle Bildung,  Kultur als harter Standortfaktor, Chancen und Strategien intra- und interkommunaler Kooperation, Mobilitätsfragen des Kulturangebots sowie Kultur und Tourismus.Intensiv wurde von den über 200 Teilnehmern über Strategien einer antizipierenden Umstrukturierung der Kulturangebote und der Kulturförderung debattiert: gemeinsam mit den Vertretern der Landes- und kommunalen Kulturpolitik und der Kulturverwaltungen, mit den Einrichtungsleitern aller Sparten, mit ihren Dachorganisationen und Landesverbänden, mit den lokalen und landesweiten Anbietern und Förderern von Kunst und Kultur.

Eröffnet wurde die Tagung durch Ministerin Ute Schäfer und schloss mit einem kulturpolitischen Forum von WDR 3, moderiert von Stefan Keim.

Diese Seite empfehlen:

Den podcast zum kulturpolitischen Forum von WDR3 finden Sie hier (Sendung vom 5.2.12).

Die Dokumentation steht Ihnen hier als Download zur Verfügung (7.9 MB):
http://www.kultursekretariat.de/index.php?publikationen

Eine Druckversion kann kostenfrei angefordert werden:
Kultursekretariat NRW Gütersloh, Kirchstraße 21, 33330 Gütersloh.
Tel.: 05241 - 16191 / Fax: 05241 - 12775 / E-Mail: kontakt@kultursekretariat.de

 

- Kultur in der Fläche: Eine Tagung des Kultursekretariates NRW Gütersloh in Verbindung mit dem Landesverband der Musikschulen in NRW e.V. und dem Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e.V., unterstützt durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW -