Vom 8.-10. Mai veranstaltet der Verband deutscher Musikschulen (VdM) in der Halle Münsterland in Münster den Musikschulkongress 2015 unter dem Motto „MusikLeben – Erbe.Vielfalt.Zukunft“. Das Fortbildungsangebot des Kongresses umfasst u.a. die Themenbereiche Frühe musikalische Bildung, Kooperationsprojekte, Rock/Pop/Jazz, Instrumental- und Vokalfächer sowie Inklusion. Ergänzt wird das Angebot durch Managementthemen (u.a. Qualitätsmanagement, Teamentwicklung, Verwaltungsprogramme). Unmittelbar vor dem Kongress findet am 7. Mai die offizielle Bundesversammlung des VdM statt.
Höhepunkte des Rahmenprogramms sind das Konzert des Landesjugendorchesters NRW, die Abschlussveranstaltung „take five“ (gestaltet durch die Musikschulen Münsters) und das Konzert „NRW musikalisch“: Im Rahmen des vom LVdM organisierten NRW-Abends präsentieren zehn Gruppen mit über 200 Akteuren aus allen Landesteilen dem Publikum in einem ca. einstündigen Konzert ein inszeniertes Kaleidoskop der vielfältigen Musikschularbeit in NRW.  Anschließend folgt „NRW kulinarisch“ – ein Buffet für alle zum Essen angemeldeten Kongressteilnehmer mit Spezialitäten aus Nordrhein-Westfalen.

Diese Seite empfehlen:

Wann?    
Bundesversammlung: Donnerstag, 7. Mai 2015, 14-18.30 Uhr
Kongress: Freitag 8. Mai bis Sonntag 10. Mai 2015
Anmeldung: Bis spätestens 30. April 2015

Wo?    
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
Albersloher Weg 32, 48155 Münster

Weitere Infos:    
Verband deutscher Musikschulen, Plittersdorfer Str. 93, 53173 Bonn
Tel. (0228) 95 70 6-0, Fax (0228) 95 70 6-33
www.musikschulen.de