Die Auszeichnung des Sparda-MusikNetzwerkes wird auch in diesem Jahr wieder im Rahmen einer festlichen Veranstaltung verliehen. Die Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank West lädt alle Mitwirkenden und Interessierte zur Preisübergabe am 20. September und  verbunden damit auch zu einem Kulturpolitischen Forum ein: Das Kulturpolitische Forum (WDR 3) mit dem Thema „Unsere zweite Natur. Warum kulturelle Teilhabe für alle unverzichtbar ist.“ findet von 16.30-17.30 Uhr im Kammermusiksaal der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf statt.

Es diskutieren die kulturpolitischen Sprecher aller Landtagsfraktionen: Andreas Bialas, SPD; Oliver Keymis, Bündnis 90 / Die Grünen; Lukas Lamla, Piraten; Karl Schultheis, SPD; Ingola Stefanie Schmitz, FDP; Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg, CDU. Moderiert wird das Forum von Dr. Michael Köhler.

Die Übergabe der Sparda-MusikNetzWerk-Auszeichnung 2014 richtet die Stiftung anschließend ab 18 Uhr im Partika-Saal der Robert Schumann Hochschule aus.

Das Sparda-MusikNetzWerk zeichnet bereits zum zehnten Mal in Folge hervorragende Musikprojekte von öffentlichen Musikschulen und Laienmusikvereinen mit ihren nicht kommerziellen Kooperationspartnern aus – zudem wird in diesem Jahr ein Sonderpreis zur Würdigung des gesellschaftlichen Engagements kultureller Institutionen verliehen.

Diese Seite empfehlen:

Wann?                               
Kulturpolitisches Forum WDR 3: 20. September, 16.30-17.30 Uhr;
Preisverleihung (mit anschließendem Empfang): 20. September, 18 Uhr

Wo?                                    
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
(Kammermusiksaal und Partika-Saal)

Anmeldung:                     
formlos bis zum 19.9. unter stiftung@sparda-west.de

Weitere Infos:                
www.sparda-musiknetzwerk.de