Rhythmus gemeinsam entdecken: Das Kinderorchester NRW lädt zum Familienkonzert in den Grugapark

Das Kinderorchester NRW (KIO) kooperiert mit der Folkwang Musikschule Essen (FMS) und zeigt am Sonntag im Musikpavillon des Grugaparks wie Musik sichtbar wird.

Am Sonntag, den 31. Mai 2015 um 15 Uhr ist das bunte Programm im Musikpavillon des Grugaparks Essen live zu erleben.

Über 100 Kinder sind an diesem Projekt beteiligt. Im Fokus dieses einzigartigen Projekts steht der Rhythmus. Rhythmus durchdringt alle Lebensbereiche. Man geht dem Phänomen auf den Grund: Was gibt es überhaupt für Rhythmen? Welche Rolle spielt Rhythmus in der Musik? Tanzen wir im Dreiviertel-Takt und bringt uns eine Synkope völlig aus dem Tritt? Das Kinderorchester NRW hat einige Rhythmen auf Lager und zeigt auch Altbekanntes mal mit neuen rhythmischen Facetten.

Zur Eröffnung werden Duos aus der Spitzenförderung der Musikschule (S-Klasse) verschiedene Werke erklingen lassen. Noch mehr kreative Impulse bekommt das Programm durch die Tanzklasse der FMS, die einige Stücke des Programms choreographieren und so zeigen, wie Rhythmus und Musik sichtbar wird. Hier heißt es Ohren und Augen auf!

Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Gershwin, Beethoven und Strauss.

Diese Seite empfehlen:

Wann?
Familienkonzert mit der Folkwang-Musikschule Essen am
Sonntag, den 31.Mai 2015
15 Uhr | Grugapark Essen, Musikpavillon

Tickets:
4 € für Erwachsene und 1,20 € für Kinder / Jugendliche im  Alter von 6 - 15 Jahre (Parkeintritt)

 

Das Kinderorchester NRW ist allein zu erleben:
Donnerstag, 4. Juni 2015, Kölner Philharmonie
Sonntag, 7. Juni 2015, Kulturzentrum Lindlar

Weitere Infos unter: www.kor.lje-nrw.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Lena Zimmer | zimmer@lje-nrw.de| 0211-989428 160