Kulturelle Teilhabe im Alter sichern: NRW schreibt fortlaufend Förderfonds Kultur und Alter aus
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt mittels des Förderfonds Kultur & Alter Projekte, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Entfaltung der ästhetischen, kommunikativen und sozialen Bedürfnisse und Fähigkeiten älterer Menschen zu fördern. Es leistet damit einen Beitrag zur Erhaltung und Weiterentwicklung der kulturellen und sozialen Teilhabe und Lebensqualität hin zu einem aktiven Altern.

Welche Ziele im Einzelnen förderfähig sind, ist den Förderkriterienzu entnehmen.

Bei Interesse muss bis zum 10. Oktober eines jeden Jahres zunächst eine Projektskizze beim Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter eingereicht werden. Die eingereichten Projektdatenblätter werden nach Ablauf der Antragsfrist einem Fachbeirat vorgelegt, der im landesweiten Vergleich die Projekte auswählt, die zur Förderung empfohlen werden. Für die so empfohlenen Projekte ist dann bis zum 15. November eines jeden Jahres bei der zuständigen Bezirksregierung ein ausführlicher Projektantrag zu stellen.

Diese Seite empfehlen:

Weitere Informationen zu Ausschreibung und Bewerbung erhalten Sie hier.