Internationale Workshop- und Konzertwoche vom 13.-15. Mai in HeekSpannender Instrumental- und Vokalunterricht, abwechslungsreiche Workshops, intensive Arbeit in Ensembles (zusammengestellt nach Erfahrung und Spielmöglichkeit) und faszinierenden Band- und Chorformationen sind Inhalt der Europäischen Jazzakademie. Erstmals gibt es neben der Möglichkeit als Gesangssolist/in mitzuwirken auch ein Angebot für Sängerinnen und Sänger aus dem Jazzchorbereich. Neben der Zusammenarbeit mit den Hochschulen der Region Enschede und Osnabrück liegt der Fokus 2012 auf der englischen Jazzszene. Musiker der BBC wirken als Dozenten mit und ein junges Quartett aus Manchester steht als Begleitband für Solo-Sängerinnen und Sänger zur Verfügung. Darüber hinaus stellen die vier Nachwuchsmusiker in Creative-Composing-Workshops vor, welche neuen Wege sie in der musikalischen Kommunikation beschreiten. Zur Teilnahme eingeladen sind erstmals auch Komponistinnen / Komponisten und Arrangeure, die ihre Arbeiten vor Ort ausprobieren, besprechen und weiter bearbeiten möchten. Täglich finden Konzerte mit den Dozenten statt, Abschlusskonzerte der Teilnehmenden und Dozenten am Freitag, Samstag und Sonntag präsentieren die Ergebnisse der Workshop-Woche.
Die Dozenten: Matthias Anton, José J. Cortijo, Tom Gordon, Hans-Günther Kölz, Erik van Lier, Judy Niemack, Jan Oosthof, Ruud Ouwehand, Jeanfrançois Prins, Joan Reinders, Phil Robson, Marc Secara, Niki Thärichen, Florian Weber. Geleitet wird die Akademie von Jiggs Whigham und Ack van Rooyen.
Zielgruppe der Jazzakademie sind Jazzmusikerinnen und -musiker, Jazzchorsängerinnen und -sänger aller Altersgruppen von Amateur bis Profi sowie Musikpädagoginnen und -pädagogen.

Diese Seite empfehlen:

Wann?                
13. – 20. Mai 2012 (So. 14 Uhr bis So. 13.30 Uhr)

Wo?                     
Landesmusikakademie NRW
Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Kosten:               
bei Anmeldung als Instrumentalist/in bzw. für Gesang solo: € 520,60 Euro /
erm. 452,30 Euro (inkl. Übernachtung/Verpflegung);
bei Anmeldung für den Jazzchor 490,60 Euro / erm. 422,30 Euro
(inkl. Übernachtung/Verpflegung)

Weitere Infos  und Anmeldung:            
Landesmusikakademie NRW
Tel. (025 68) 93 05-0
Fax (0 25 68) 10 62
info@landesmusikakademie-nrw.de
www.landesmusikakademie-nrw.de
Oder direkt hier.