Am 27. November 2013 veranstaltet die Medienberatung NRW im Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen ihren diesjährigen Bildungspartnerkongress. Seit 2005 ermöglicht der Kongress regelmäßige Treffen von Bildungsakteuren aus dem Bereich der Kooperationen von Schulen mit ihren außerschulischen Partnern in den Kommunen. Unter dem Titel „Vielfalt. Nutzen.“ liegt der inhaltliche Schwerpunkt in diesem Jahr auf den vielfältigen Möglichkeiten, die sich aus diesen Kooperationen für die Arbeit mit heterogenen Lerngruppen ergeben.
Geboten werden praxisnahe Präsentationen und Arbeitsforen, die zu Input und Austausch einladen, eine moderierte Talkrunde mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Praxis, abwechslungsreiche Kulturbeiträge sowie eine ganztägige Fachausstellung.

Aus dem Programm:
  • Schulministerin Sylvia Löhrmann: Eröffnung des Kongresses
  • Prof. Dr. Andreas Helmke von der Universität Koblenz-Landau
  • Vortrag: „Vielfältige Lernvoraussetzungen - vielfältige Lernangebote!“
  • ab 12:00 Uhr 18 Präsentationen und Workshops "Aus der Praxis – für die Praxis"
  • Moderierte Talkrunde mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Praxis
  • Preisverleihung zum Wettbewerb „Kooperation. Konkret.“
  • Fachausstellung, Kulturbeiträge
(Weitere Programminformationen siehe pdf-Datei)
AnhangGröße
programm2013-BiPa-Kongress.pdf382.24 KB
131008_pressetext_kongressvielfaltnutzen_aktuell.pdf777.12 KB
Diese Seite empfehlen:

Wann?        
27.11.2013, 10 bis 16.30 Uhr

Wo?        
Dortmund, Kongresszentrum Westfalenhalle

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos:    
www.bildungspartner.schulministerium.nrw.de/
kongress.htm

Stephanie Widholm, Medienberatung NRW, widholm@medienberatung.nrw.de

Anmeldung hier