Nach dem großen Erfolg von 2011 findet vom 25. bis 28. Mai 2012 das zweite große Arbeitstreffen der Bassisten und Bassistinnen in NRW in der Landesmusikakademie NRW statt. Die Themen in diesem Jahr: Große Basswolken (Bassorchester mit mehr als 40 Bässen), Quartette und andere Kammermusik mit Bässen, Jazzworkshops (auch Equipment-Fragen). Die Dozenten sind Stephan Bauer (Niederbayerische Philharmonie, Leitung PAK Bayern), Gottfried Engels (Düsseldorfer Symphoniker, Hochschule für Musik und Tanz Köln), Prof. Joachim Tirler (Robert Schumann Hochschule Düsseldorf), Dr. Markus Quabeck (HfMT Köln) und Nele Weißmann (Dozentin Kinderkontrabass). Die Leitung hat Jürgen Michel (Clara Schumann Musikschule, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf).
Angesprochen sind Basslehrkräfte und deren Schülerinnen und Schüler, erwachsene Bassistinnen und Bassisten, die einen neuen Schub für ihr Instrument brauchen, klassische Bassistinnen und Bassisten, die erste Schritte im Jazz versuchen. 
Die Pädagogische Arbeitsgemeinschaft Kontrabass NRW (PAK) wurde 2010 von Musikschullehrkräften aus dem LVdM in NRW gegründet. Im Mittelpunkt steht die Förderung des Instruments Kontrabass und die Weiterentwicklung seiner pädagogischen Grundlagen.

AnhangGröße
Info Bass Camp.pdf268.66 KB
Diese Seite empfehlen:

Wann?                     
25. bis 28. Mai 2012
(Freitag 16.00 Uhr - Pfingstmontag 13.30 Uhr)           

Wo?                          
Landesmusikakademie NRW
Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Kosten:       
Kursgebühr: 120,- Euro für Erwachsene und Lehrkräfte/ 80,- Euro für Schüler und Studierende (bitte beim Veranstalter PAK NRW bar vor Ort entrichten).
Kosten für Unterbringung und Verpflegung: 111,- Euro / erm. 82,50 Euro (bitte bei der Anmeldung an die Landesmusikakademie NRW überweisen).

Weitere Infos:    
Jürgen Michel
Tel. (0211) 6790345
j.d.michel@web.de

Anmeldung:     
Landesmusikakademie NRW
Tel. (025 68) 93 05-0
Fax (0 25 68) 10 62
info@landesmusikakademie-nrw.de
www.landesmusikakademie-nrw.de
Oder direkt hier auf der Website der Landesmusikakademie.