Jetzt bis zum 15. April bewerben!

Die Auszeichnung des Sparda-Musiknetzwerks geht in die nächste Runde: Bewerben können sich wie im Vorjahr öffentliche Musikschulen, Chöre sowie Laienmusikensembles und -vereine.  Die Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank West zeichnet Projekte aus, die zukunftsweisend sind und sich mit einem oder mehreren der folgenden Themenfelder beschäftigen: Willkommenskultur leben; Nachwuchs finden; Demographischen Wandel gestalten; Kulturelles Erbe pflegen.
Es werden maximal 10.000 Euro für bis zu vier Auszeichnungen vergeben.
Anmeldungen sind bis zum 15. April 2018 möglich. Die Ausschreibung und das Anmeldeformular sind auf der Projekt-Homepage abrufbar. Dort finden Sie zudem weitere Informationen zur Ausschreibung und den geförderten Projekten der letzten Jahre. NEU: Um den Bewerbungsvorgang zu vereinfachen, sind die Bewerbungsunterlagen ab sofort direkt digital über die Projekt-Homepage www.sparda-musiknetzwerk.de hochzuladen.
Die Auszeichnungen werden bei einer feierlichen Veranstaltung am 29. September 2018 im Partika-Saal der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf von der Stiftung der Sparda-Bank West verliehen. Alle Ausgezeichneten haben dort die Möglichkeit, ihr Projekt live auf der Bühne zu präsentieren.

Diese Seite empfehlen:

Wann?                                             
Bewerbungen bis zum 15. April 2018
Preisverleihung am 29. September 2018

Bewerbungsunterlagen:             
www.sparda-musiknetzwerk.de               

Kontakt und weitere Infos:       
Landesverband der Musikschulen in NRW e.V.
Tel. (0211) 251009
kontakt@lvdm-nrw.de