Die Stadt Steinheim sucht ab dem 01.09.2018 für den Fachbereich Bürgerservice eine/n Leiter/-in für die Musikschule Steinheim (Entgeltgruppe 10 TVöD)

Hierbei handelt es sich um eine unbefristete Stelle mit der vollen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. 

Folgende Hauptaufgaben sind der Stelle zugeordnet:
 
• Pädagogische und administrative Leitung der Musikschule
• Personal- und Haushaltsverantwortung
• Konzeptionelle Weiterentwicklung der Musikschule
• Beratung der Eltern und Schüler
• Konzeption, Organisation, Planung und Durchführung von Konzerten, Projekten und sonstigen Veranstaltungen 
• Öffentlichkeitsarbeit und Vertretung der Musikschule nach innen und außen
• Erteilung von Musikunterricht im Umfang von 15 Unterrichtsstunden
• Orchester-/Ensembleleitung
• Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen
 
Erwartungen an die Bewerber/-innen:
 
• ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Musikpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
• Führungskompetenz mit Leitungserfahrung
• Wünschenswert wäre eine Zusatzqualifikation zur Leitung von Musikschulen
• Betriebswirtschaftliches Denken, verbunden mit grundlegenden Haushalts- und Budgetkenntnissen 
• Erfahrung in der Leitung von Chören oder Instrumentalensembles
• hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft, die auch regelmäßige Arbeitszeiten am Abend und am Wochenende beinhalten kann.
 
In der Musikschule werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeder Altersklasse unterrichtet.
Derzeit werden 545 Personen von 11 Musikschullehrern in jährlich ca. 7.000 Unterrichtsstunden unterrichtet.
Das Gebäude der Musikschule wird derzeit von Grund auf modernisiert.
 
Der Arbeitsplatz ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. 
 
Die Stadt Steinheim ist bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu fördern. Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ausdrücklich erwünscht. 
 
Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf, Schul- und Arbeitszeugnissen senden Sie bitte bis 07.01.2017 an die Stadt Steinheim, Der Bürgermeister, Fachbereich Zentrale Dienste, Postfach 13 63, 32835 Steinheim. Für Fragen steht Ihnen Frau Legge (Tel.: 05233/21109, E-Mail: s.legge@steinheim.de) zur Verfügung. 
 
Elektronische Bewerbungen bitte nur im PDF-Format an die  E-Mail-Adresse: bewerbung@steinheim.de.
Bitte beachten Sie, dass nur PDF-Dateien bis zu einer max. Größe von 10 MB zugelassen werden.
Diese Seite empfehlen: