„JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in der Grundschule in Nordrhein-Westfalen. Es ist das landesweite Nachfolgeprogramm von „Jedem Kind ein Instrument“, das im Jahr 2007 für das Ruhrgebiet entwickelt wurde. JeKits ist zum Schuljahr 2015/16 gestartet. JeKits wird derzeit an 814 Grundschulen vor allem von den öffentlichen Musikschulen umgesetzt.
Alle aktuellen Informationen zum Programm "Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" (JeKits) finden Sie unter www.jekits.de
 

In der JeKits-Akademie, einer in 2016 initiierten Kooperation der JeKits-Stiftung und des Landesverbandes der Musikschulen, werden insbesondere die Entwicklungen im Bereich der JeKits-Orchester begleitet. Hier erarbeitete Ideen und Handlungskonzepte fließen über Fortbildungen und Material in die Praxis ein.
Das gemeinsame Musizieren von Anfang an stellt im JeKits-Programm einen zentralen Aspekt dar. Das JeKits-Orchester, in dem Kinder mit Beginn des Instrumentalunterrichts gleich miteinander musizieren, ist eine konsequente Weiterentwicklung dieses Impulses. Das Ensemble bietet den Kindern eine Fülle von Möglichkeiten, Musik selbst zu gestalten und sich als Teil einer musizierenden Gemeinschaft zu erleben. Für die Lehrkräfte bedeutet dies relativ zu ihren jeweiligen musikdidaktischen Positionen eine mehr oder weniger deutliche Neuorientierung innerhalb der bekannten musikpädagogischen Konzepte und die Reflexion der eigenen Haltung zu der musikalisch-ästhetischen Zielsetzung von instrumentalem Lernen. Aus diesem Anlass hat die JeKits-Stiftung in Kooperation mit dem LVdM NRW die „JeKits-Akademie“ zum gemeinsamen Musizieren von Anfang an gestartet. Die Akademie eröffnet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ein persönliches Handlungskonzept für das gemeinsame Musizieren mit Kindern zu entwickeln. Gemeinsam mit den teilnehmenden Lehrkräften werden in offener Werkstatt-Form Erfahrungen ausgetauscht, Neuerungen ausprobiert und reflektiert sowie individuelle Ansätze und Strategien zum Musikmachen mit Kindern erarbeitet und diskutiert. Unterstützt wird dies durch Impulse von Gast-DozentInnen aus verschiedenen Fachgebieten.
 

Zum Vorgängerprojekt "Jedem Kind ein Instrument" siehe https://www.jekits.de/programm/jeki/informationen/
 

Diese Seite empfehlen: