Die Pädagogische Arbeitsgemeinschaft Kontrabass NRW (PAK) wurde 2010 von Musikschullehrern aus dem LVdM in NRW gegründet. Im Mittelpunkt steht die Förderung des Instruments Kontrabass und die Weiterentwicklung seiner pädagogischen Grundlagen.

Seit ca. 15 Jahren hat sich das Unterrichten des Kontrabasses grundlegend geändert. Erste kleine, für Kinder passende Instrumente wurden gebaut, neue kindgerechte Schulen sind erschienen. Inzwischen gibt es bezahlbare Bässe in allen Größen und allen Qualitäten. Man kann online zu günstigen Preisen alle Größen leihen, so dass Musikschulen nicht alle gängigen Modelle anschaffen müssen. Die Zahl der kindgerechten Literatur ist gewachsen und es kommt immer neue auf den Markt.  

Ziel der PAK ist es, die neuen Quellen zu sichten und diese Informationen allen Interessierten bereitzustellen, einheitliche Instrumentenmaße und Literatur zu etablieren sowie Fortbildungen und Workshops im Bereich Kontrabass anzubieten. Regelmäßg wird ein Kontrabasstreffen in NRW stattfinden, zu dem Sponsoren und Basslieferanten als Aussteller eingeladen und Kurse angeboten werden.

Derzeit ist Jürgen Michel Vorsitzender der PAK. Er ist Kontrabasslehrer an der Städt. Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf und Bassdidaktik-Dozent an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (www.j-d-michel.de).

Diese Seite empfehlen: